Eine erfolgreiche Karriere in Hollywood, Popularität und die Heirat mit Weltstar Michael Douglas - das Schicksal von Catherine Zeta-Jones scheint wie ein Märchen zu sein. Aber all diese Reize des Lebens haben der Schauspielerin einen hohen Preis eingebracht.

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas. Quelle: zen.yandex.com

Catherine Zeta-Jones wurde 1969 in Wales in einer Familie von Näherinnen und Zuckerbäckern geboren. Spektakulär im Aussehen Mädchen aus der Kindheit unterschied sich von ihren Altersgenossen mit seiner Organisation und Disziplin.

Statt unter der Jugendliebe zu leiden, widmete sie sich ihren Hobbys und ihrer Entwicklung: Sie spielte in Theaterproduktionen und übte sich im Tanz.

Catherine hat den Weg zum Weltkino-Olymp mit Blut und Schweiß geebnet. Sie begann ihre Karriere mit TV-Shows und Musicals. Bereits mit 18 Jahren ist Catherine in seinem Heimatland sehr bekannt geworden und das hat sie verdrängt. Sie wollte unbedingt, dass die Leute sie als Schauspielerin und nicht nur als Prominente sehen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Elon Musks Ex-Frau verließ 59-jährigen Millionär für jungen Schauspieler, Details

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

Wie die 14-jährige Tochter der ältesten Mutter der Welt aussieht, die mit 66 Jahren ein Kind bekommt

Catherine Zeta-Jones. Quelle: zen.yandex.com

Mit 24 Jahren zog Miss Jones in die USA - um Hollywood zu erobern. Im Jahr 1996 spielte die Schauspielerin in der Miniserie Titanic mit. Diese Rolle war der Beginn ihrer erfolgreichen Karriere.

Zeta-Jones wurde auf Steven Spielberg aufmerksam und bot ihm an, in seinem Film "Die Maske des Zorro" mitzuspielen, zusammen mit Antonio Banderos. Die Arbeit an dem Film öffnete der Schauspielerin neue Türen, er machte sie berühmt und populär.

Das Gemälde von Zorro hat sich nicht nur der Ausgangspunkt für eine Filmkarriere Catherine, sondern gab ihr auch ein Treffen mit ihrem zukünftigen Ehemann - Michael Douglas. Sie wurden von Antonio Banderas und Melanie Griffith auf demselben Festival bei der Premiere von Die Maske des Zorro vorgestellt.

"Ich sah sie an und sagte: "Catherine, ich werde der Vater deiner Kinder sein", gab der berühmte Schauspieler zu.

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas. Quelle: zen.yandex.com

Das Mädchen weigerte sich lange, Michael den Hof zu machen, weil Douglas 25 Jahre älter war als die Schauspielerin - sie war 28, er war 53. Außerdem war er zu diesem Zeitpunkt schon wieder verheiratet und der gesamte Hollywood-Club kannte ihn als echten Frauenheld.

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas. Quelle: zen.yandex.com

Doch Douglas gab nicht auf und eroberte sechs Monate später das Herz von Zeta-Jones. Sie begannen sich zu verabreden und an Silvester 1999 machte Michael ihr einen Antrag. Im Jahr 2000 heiratete das Paar, und im selben Jahr bekamen sie einen Sohn Dylan.

Das Paar kaufte eine luxuriöse Villa auf den Bermudas, um fernab von neugierigen Blicken zu leben und die Idylle ihrer Beziehung zu genießen. Drei Jahre später bekam das Paar ein weiteres Kind, die Tochter Caris. Doch ihr ruhiges Familienglück war nur von kurzer Dauer.

Michael, Catherine und ihre Kinder. Quelle: zen.yandex.com

Im Jahr 2010 wurde bei Michael Douglas Kehlkopfkrebs diagnostiziert. Die Schauspielerin unterstützte ihren Mann in jeder Hinsicht, verweigerte die Arbeit und half ihm, die Krankheit zu überwinden.

Vor dem Hintergrund des ständigen Stresses und der Sorge um ihren Geliebten verfiel Catherine in eine tiefe Depression. Die Schauspielerin begab sich zur Behandlung ihrer bipolaren Störung in eine psychiatrische Klinik.

Catherine Zeta-Jones. Quelle: zen.yandex.com

Aber die Schauspielerin zu brechen ist nicht nur eine Krankheit ihres Mannes. Es stellte sich heraus, dass Douglas, der inzwischen geheilt war, kein so fürsorglicher Ehepartner werden konnte - 2013 wollte sich der Mann wegen Catherines Zustand ernsthaft scheiden lassen. Das Paar trennte sich sogar für einige Monate, überwand aber schließlich die Widrigkeiten und kam wieder zusammen.

"Ich merkte, dass ich nicht so stark war, wie ich dachte. Nur der unbändige Wille meines Mannes half mir, das alles zu überstehen. Scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten - das ist keine Schande!" - Catherine teilte ihre Erfahrungen.

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas. Quelle: zen.yandex.com

Catherine Zeta-Jones war jedoch in der Lage, mit seiner Krankheit fertig zu werden und die Familie zu erhalten. Sie hat wieder in Filmen mitgespielt, verbringt viel Zeit mit ihrer Familie und fotografiert gerne.

"Mein Mann ist 25 Jahre älter als ich - das ist kein Geheimnis. Es herrscht eine ständige Liebe und Achtung. Wir haben nie unseren Sinn für Humor verloren und wir genießen die Gesellschaft des anderen", verriet die Schauspielerin das Geheimnis ihrer Ehe.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Dank ihm lebe ich": Tina Turner spricht über ihre Liebe

Sie verließ ihren Verlobten vor dem Altar, liebte Frauen, lebte zurückgezogen: Wie sich das Schicksal von Greta Garbo entwickelte